Echtes Anti-Aging

Gesunde Hautpflege als echtes Anti-Aging

Seien wir ehrlich und realistisch. Eine genetisch vorgegebene Alterung der Haut ist unausweichlich. Richtig ist aber auch, dass wir innerhalb der genetischen Anlagen viel tun können, denn der Alterungsprozess hängt nicht nur von den Genen, sondern auch von Umwelteinflüssen, Ernährung, allgemeinem Lebensstil und natürlich der richtigen Hautpflege ab.
Eine wissenschaftlich fundierte Hautpflege als echtes, wirkliches Anti-Aging, welches nicht lediglich ein Werbe-Anti-Aging darstellt, muss natürlich wissenschaftlich-dermatologische Kriterien erfüllen.

  •  Es dürfen keine Inhaltsstoffe enthalten sein, die die Haut schneller altern lassen. Von den am häufigsten verwendeten Konservierungsstoffen ist aber gerade dies 2006 von der Universität Kyoto in einer wissenschaftlichen Untersuchung nachgewiesen worden.
  •  Es sollten keine Substanzen enthalten sein, die Allergien auslösen und die Haut krank machen können. Parfüm, Duftstoffe und ätherische Öle gelten als häufige bzw. die häufigsten Allergieauslöser in Kosmetika. Aber jeder andere körperfremde Stoff kann eine Allergie auslösen. Deshalb ist der sicherste Weg Allergien zu vermeiden, nur Substanzen zu verwenden, die von Natur aus im Körper vorkommen, also körper- bzw. hautidentische Wirkstoffe.
  • Man muss sich von der irrigen Vorstellung verabschieden, dass Naturstoffe immer gesund und gut seien, so wie sie die Werbung gerade in den letzten Jahren gefördert hat. Gerade einige Naturstoffe zählen zu den häufigsten Auslösern einer allergischen Erkrankung an der Haut. So zählen Duftstoffe und ätherische Öle zu den Naturstoffen und die am häufigsten verwendeten Konservierungsmittel wie Parabene, Benzoesäure und Sorbinsäure kommen auch in der Natur vor. Deshalb ist es wichtig zu wissen, dass das Immunsystem nicht zwischen natürlich oder synthetisch unterscheidet, sondern zwischen körpereigen und körperfremd. Die DR. BAUMANN Forschung hält daher wie viele andere Wissenschaftler die Naturkosmetik nicht für zielführend. Entscheidend für die Dr. Baumann Forschung ist die Unterscheidung was gesund und was nicht gesund für Haut und Körper ist.
  • Es müssen Wirkstoffe enthalten sein, die die Eigenfunktionen der Haut wie z. B. Barrierefunktion der Epidermis optimal fördern und sicherstellen, die Haut schützen und regenerieren. Hautidentische Lipide stärken die Barrierefunktion der Epidermis optimal und sorgen so für eine bestens mit Feuchtigkeit versorgte schöne Haut. Für bestimmte Vitamine in den richtigen Dosierungen konnte in wissenschaftlichen Untersuchungen nachgewiesen werden, dass sie perfekt auf völlig natürliche Weise die Haut schützen, ja sogar effektiv und sichtbar regenerieren können.

Fazit:
Genau diese Kriterien sind in der weltweit einzigartigen Hautpflegelinie Skindent® verwirklicht worden. Die DR. BAUMANN Forschung konnte nach 14 Jahren Forschungsarbeit im Jahr 2003 diesen Durchbruch erzielen. SkinIdent® ist weltweit die erste und einzige Hautpflegelinie, die ausschliesslich aus körper- bzw. hautidentischen Wirkstoffen und Vitaminen besteht. Sie erfüllt alle oben genannten wissenschaftlich-dermatologischen Kriterien perfekt und stellt daher eine echte wirkungsvolle Anti-Aging-Pflege dar, die garantiert innerhalb der individuellen genetischen Grenzen das Optimum erreicht.